Ehrenamtspreis für Karl Fijen

Ehrenamtspreis für Karl Fijen

Da Karl Fijen seit 1980 den Verein als Tambourmajor anführt, 19 Jahre Vorsitzender des Spielmannszuges war und nun auch schon seit 40 Jahren den Kindern aus Havert, Stein und Millen-Bruch als Nikolaus Freude bereiten konnte, wurde ihm am 04.12.2020 von Bürgermeister Norbert Reyans der Ehrenamtspreis der Gemeinde Selfkant in Bronze überreicht.

Der Spielmannszug „Edelweiß“  hätte Karls Jubiläen gerne mit ihm beim Jubiläumsfest im September gefeiert. Leider wurde daraus nichts. Darum freut es den Verein sehr, dass man die Jury vom Vorschlag überzeugen konnte und Karl im Jubiläumsjahr diesen Preis erhalten hat.

„Edelweiß“ gratuliert seinem Ehrenvorsitzenden ganz herzlich zum verdienten Preis und bedankt sich für sein jahrelanges, ehrenamtliches Engagement.

Der obige Artikel erschien am internationalen Tag des Ehrenamtes (05.12.2020) in der Heinsberger Zeitung.